Was ist gutes Coaching?

Ich will dich wirklich nicht damit langweilen, welche X Eigenschaften der beste Coach der Welt mitbringen muss, um zu besprechen, was ein gutes Coaching ist. Tatsächlich sind doch Empathie, Selbstreflexion, persönliche und fachliche Kompetenz – wie man es vielfach liest – selbstverständlich und Grundvoraussetzung für ein gutes und professionelles Coaching. Genauso geht es um deine Ziele, Wünsche, Visionen und vor allem darum, was dir dabei helfen kann – aus welchen Ressourcen du schöpfst –, um deinen Weg frei zu machen von Steinen und Hindernissen, sie zu transformieren. Natürlich arbeiten wir immer aus dem jetzigen Moment heraus mit Blick in deine Zukunft, selbst wenn da vergangene Themen präsent werden. Ein gutes Coaching behandelt nicht, sondern weckt dein schöpferisches Selbst, um zu kreieren, gestalten, erschaffen – und um zu nähren und stärken, was bereits in dir da ist. Doch es geht auch noch um etwas gänzlich Anderes, um aus einem einfachen Gespräch eine nachhaltig wirksame Lösung zu entwickeln.


Wie ein Gespräch das Leben leichter macht

In diesem Artikel schreibe ich vielmehr darüber, wie ein gutes Gespräch das Leben leichter macht. Aus meiner Sicht geht es nämlich primär darum, ein echtes Gegenüber zu sein, in Resonanz zu bleiben. Frei nach dem Philosophen Martin Buber, der sagte: Der Mensch wird am Du zum Ich. Als Coach sehe ich mich in der Rolle als Zuhörerin, Spiegel, Impulsgeberin, Wächterin über deinen sicheren Raum, Forschungsbegleiterin deiner Innenwelten und Wegweiserin zu deinen Zielen.

Ich bin mir sicher, du selber genießt gute, inspirierende Gespräche. Du hast es bestimmt schon erlebt, wie beflügelnd neue Perspektiven und Einsichten wirken können. Aber dann gibt es da dieses eine Thema, das dich einfach nicht und nicht loslässt. Wo kein Drehen, Wenden, Durchdenken und Reflektieren mit Freund:innen hilft.

Das ist der Moment, wo du bereit bist, raus aus den Selbstgesprächen im Kopf zu kommen. Gute Dialoge mit dem richtigen Gegenüber bringen dich näher an dich selbst, als du es in selbstbezogener Dauerschleife könntest. Echte Kontemplation ist natürlich goldwert. Doch oft ist im Kopf eher Monkey Mind als Meditation.

Ein guter Coach ist kein Übermensch

Ein Guru ist ein Mensch. Eine Ärztin ist ein Mensch. Deine Chefin ist ein Mensch. Und: ein Coach ist ein Mensch. Eine wesentliche Qualität meiner Tätigkeit als Coach ist das Leer-sein. Das Aufmachen für das, was ist. Für alles Urmenschliche. Für die Begegnung auf Augenhöhe, jede in ihrer Weisheit. Auf diese Weise fließt eine grundlegende Lebenseinstellung von mir in meine Begegnung mit dir, mit dem, was du mitbringst.

Auch ich selber meditiere und kontempliere über meine Themen. Ich reflektiere und analysiere. Das gehört für mich dazu. Und ich berate mich mit meiner Mentorin, denn die Präsenz eines oder einer Anderen bringt so manches Licht in nicht einsehbare Ecken und Winkel des allzu menschlichen Geistes. Eigenverantwortung zu übernehmen bedeutet nicht Makellosigkeit und Perfektion, sondern radikales Hinschauen, Konfrontieren, Erkennen, liebevolles Annehmen und sinnvolles, bewusstes Handeln in Leichtigkeit und aus vollem Herzen. Eine Aufgabe, vor der, meiner Ansicht nach, jeder einzelne Mensch steht – und zu deren Erforschung und Erfüllung ich ermutigen will. Hier habe ich darüber geschrieben, was es bedeutet, sich selbst treu zu sein, um ein authentisches und integeres Leben zu führen.

Alles darf sein ...

Weißt du, wie es kommt, dass du immer wieder nach Entscheidungen zweifelst? Weißt du, warum du Konflikte lieber meidest (oder ein Machtkampf draus wird)? Wusstest du, dass es eine kollektive Musterreaktion ist, Schuldgefühle zu haben, wenn du deine Bedürfnisse mal wichtig nimmst, die seit Generationen von Frauen wirkt?

Wichtig für einen gelingenden Coaching-Prozess ist das Vertrauen. Deshalb biete ich vor meinen Coachings mit Klient:innen persönliche Kennenlerngespräche an. Die sind kostenfrei, damit du frei bist, zu spüren, wie wir so resonieren und ob das auch Hand und Fuß hat, was ich mache. Wie du danach weitermachen magst, ist offen. Und lass mich dir sagen: allein dieser Raum, erstmal einfach alles zu deinem Thema da sein zu lassen, auszusprechen, vor sich auszubreiten, um es besser sehen zu können, wirkt als würde man einen Nebel lichten.

... auch das leichte Gefühl zufrieden und erfüllt zu sein

Ja, der Fokus verschiebt sich bereits in einem Gespräch auf das, was DU dir wünscht, auf das, was in dir liegt und wartet, entdeckt und freigelegt zu werden – ich lass es mir nicht nehmen, dir schon beim Kennenlernen einen ersten Impuls zu mehr Klarheit und Kraft für dich mitzugeben. Ich ließ mir sagen, es sei so erleichternd, wenn der Kopf frei ist und man in gutem Kontakt mit dem eigenen Körper ist (na gut, ich weiß es auch aus eigener Erfahrung). Weil sich dann das Wesentliche auch leichter erkennen lässt. Manche sagen, es wäre wie Magie. Doch auch die Magie funktioniert nach bestimmten Regeln (die man als Coach halt kennen sollte). Hier habe ich darüber geschrieben, welche Faktoren dich gefühlskompetent machen, statt "zu emotional" zu sein.

Ja, ich möchte, dass in dir das zufriedene Gefühl aufwacht, ganz erfüllt zu sein. Das ist das, was ich dir von Herzen wünsche.

Frei von Zweifeln.
Frei von Disharmonie.
Frei von Enge.

Bereit für den Genuss des Lebens.

Selbst, wenn das Leben oft so verknotet wirkt... ich selber liebe Komplexität – und wenn man die inneren Mechanismen kennt, kann es so einfach sein. Leichter geht’s natürlich, wenn du die Gespräche nicht nur im eigenen Kopf, sondern auch mit dem richtigen Gegenüber führst. Was denkst du?

Lass dir Zeit.

Und wenn du bereit bist, für ein Gespräch, das dir das Leben leichter macht, reserviere dir direkt einen Termin für unser gratis Erstgespräch. Ich freue mich darauf, dich kennenzulernen!

Wenn du dir sicher sein willst, ob meine Angebote auch zu deinem Thema passen, lass uns auf einen Kaffee zusammensetzen und das direkt unverbindlich klären. Dann hast du mich auch schon kennengelernt und weißt genau, was dein idealer Lösungsweg sein kann.

Terminbuchung über Calendly. Gespräch online (30 Min.) & kostenfrei.

Über die Autorin

Mag.a Anna Kromer ist Female Life Coach & Dipl. Psychologische Beraterin. Als Innenwelt-Forscherin unterstützt sie Frauen mit scharfem Geist, Intuition und Humor dabei, eine kraftvolle und klare innere Haltung zu entwickeln, um sich selbst treu zu sein. Frei von sozialisierten Blockaden. Für ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben – im wertschätzenden Miteinander.

Teile deine Gedanken.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verpflichtende Felder sind markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}